Eheringe Basel: Tipps vom Goldschmied

Basel als Kanton war seit langem sehr berüchtigt für seine edlen Eheringe. Fast alle moderne Paare wünschen sich einem Paar edlen Eheringe aus dem Goldschmiede-Atelier. Unabängig davon obdie Ringe mit der Maschine geschmiedet sind, ungemein bedeutsam ist fast immer der Fakt dass die Eheringedesigns haltbar sind.

Hochzeitsringe vom Goldschmied
Eheringe von Goldschmied aus Basel

Der Brauch, Eheringedesigns am Ringfinger zu tragen, hat sich bis in die heutige Zeit erhalten.… zum ganzen Artikel: Klick hier!

Trauringe? Geheimtipp für Brautpaare in Basel!

Trauringe aus Basel sind oft mit Inschriften, Ringgravuren oder Zeichen in der innen gelegenen Ringschiene versehen. In antiken schweizer Ringen findet man beispielsweise „Pecuniam amoris habes“ – „Du hast meiner Liebe Smbol“. In einem zeitgemässen Paar edlen Eheringe sind fast immer der Vorname des Ehepartners und das Datum des Eheverspechens oder der Hochzeit zu finden.

Seit dem 17.… zum ganzen Artikel: Klick hier!

Medienreport: Eheringedesign aus Basel

Die Brautpaar in Basel sind ist eine grosse Unterstützung der lokalen Goldschmiede und der von diesen hergestellten Ringe für die Hochzeit:

Eheringe-Video: Tipp aus Basel

Die Stadt Basel war schon immer berüchtigt für Eheringedesigns seiner Goldschmiede. Viele frische Brautpaare halten Ausschau nach einem Paar edlen Eheringe aus dem Goldschmiede-Atelier. Unabhängig davon ob die Ringe mit der Maschine hergestellt sind oder von Hand geschmiedet werden, bedeutend ist sehr oft der Umstand dass die Eheringedesigns widerstandsfähig waren.… zum ganzen Artikel: Klick hier!

Medienreport: kirche-heute.ch


Auch die Kirche berichtet regelmässig über uns:

Europäische Freiwilligenuniversität tagt in Basel

Zwischen Freiheit und Professionalität: Eheringe aus Basel

In der Kirche müsste der freie Wille zum Tragen der Eheringe besser geachtet werden. Der uebliche Beweggrund dafuer warliegt ebenfalls unermesslich weit in laengst vergangenen Zeiten zurück: Die Brautpaare dachten in den alten Zeiten, dass eine Ader von diesem speziellen Finger ohne Umweg zum Herzen leitet und deshalb die einzigartige Verbundenheit, symbolisiert durch dieses zeitloese und klassische Geschmeide, auf direktem Wehe in Richtung Herzen fliesst und sich mit diesem vereint.… zum ganzen Artikel: Klick hier!

Medienreport: Ringe für die Hochzeit

Eheringe-Report aus Basel:

Seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. gab es neuerdings auch eiserne oder goldene Trauringe in Form zweier ineinander verwobenen Herzen. Nach Paracelsus wurden goldene und eiserne Ringe in großer Anzahl auf den Feldern Süditaliens gefunden, was man damit erklärt, dass es sich um edlen Eheringe gehandelt haben muss. Seine romantische Bedeutung in der christlichen Weltanschauung haben die Trauringedesigns spätestens seit dem heiligen Papst Nikolaus I.… zum ganzen Artikel: Klick hier!